Makler-Tagebuch Freitag 26.02.2021

26.02.2021 - Kategorien: Makler-Tagebuch

Eine aufregende Woche geht zuende und leider auch die Wärme des vorzeitigen Frühjahrs.

 

Es war eine ereignisreiche Woche. Nicht alles ist uns nach unseren Vorstellungen gelungen. Was aber gut gelaufen ist, wird uns viel Spaß machen und das Ergebnis unsere Auftraggeber mit Freude erfüllen.

Stand mit Boot und WindflüchterSeegelschiff auf der OstseeVisitenkarte Ostseetraum Immobilien

In etwa zwei Wochen werden wir mit dem wunderschönen Reetdachhaus in Zingst weiter machen können. In den Social-Media-Kanälen werden wir das Haus schon mal ankündigen. Wir alle erwarten ja für die nächsten Wochen eine Lockerung der Corona-Auflagen. Im besten Fall können wir dann sofort mit Besichtigungen beginnen.

 

Ein Grundstück in Loitz ist weiterhin sehr hinterfragt. Mit dem Nachbarn werden wir das Gespräch suchen. Offensichtlich hat er ein Interesse an dem Grundstück, was auch nachvollziehbar ist. Scheinbar traut er sich aber nicht, an uns heranzutreten. Also machen wir den ersten Schritt.

 

Das Gespräch in Born war anspruchsvoll und ist auch noch nicht beendet. Das Haus ist wirklich großartig aber der Verkäufer möchte sich nicht vertraglich binden. Wir werden noch einige Argumente vorbringen müssen und mehrere Gespräche mit ihm führen, um Vertrauen aufzubauen. Die Einsicht in die vertragliche Sicherheit sowohl für ihn als auch für uns, muss noch wachsen. Wir begleiten ihn gern auf diesen Weg, denn wir wissen, dass wir ihm helfen können.

Reetdachhaus mit bunter Tür

Sehr gut verlief das Gespäch in Bezug auf hochwertige Eigentumswohnungen auf der Insel Rügen. Es konnte eine Entscheidung herbeigeführt werden. Die Apartments werden einzeln verkauft. Die nötigen Unterlagen wurden in Auftrag gegeben. Der beurkundende Notar wurde ausgewählt. Wir erwarten ab Mai die ersten Dokumente, um alle vier Apartments in die öffentliche Vermarktung zu bringen.

 

Es war eine spannende Woche mit einigen Hochs und Tiefs. So macht die Arbeit Spaß und man bleibt in Bewegung. Nun erst mal Ausspannen mit der Familie und dann frisch in die neue Woche!

Sanddünen mit Strandhafer an der Ostseeküste